Google Ads und HOLVI Bank

Google Ads endlich mit HOLVI nutzbar

Einige von euch kennen die HOLVI Bank aus Finnland schon. Die finnische Onlinebank hat in der Startup Szene durch ihr kostenloses Konto und der damit verknüpften Kreditkarte schon für die ein oder andere Registrierung eines Geschäftskonto gesorgt. Transaktionen, Kontoführungsgebühren sowie die Business Mastercard® sind vollkommen kostenlos. Vor allem für Geschäftskunden mit der Rechtsform GmbH oder UG bietet das erhebliche Kostenersparnis. Allerdings gab es bis jetzt einige Onlinedienste die man mit dem Zahlungsdienstleister nicht nutzen konnte.
Einer der wohl bedeutendsten Onlinedienste für junge Unternehmen ist Google Ads, früher Google Adwords genannt. Leider schlägt die Verwendung der HOLVI MasterCard bei Google Ads fehl, denn bei der kostenloses Kreditkarte handelt es sich um eine Debit Kreditkarte. Google akzeptiert weder Debit- noch Prepaid-Kreditkarten sondern nur richtige Kreditkarten.

Unternehmen mit Sitz in Deutschland, in deren Zahlungseinstellung eine nicht deutsche IBAN zu hinterlegt wurde, konnten deutsche Gründer HOLVIs finnische IBANs nicht für Google Ads nutzen. Da aber HOLVI innerhalb des SEPA Raums der Europäischen Union sitzt, fällt diese Maßregelung unter IBAN Diskriminierung. In der EU ansässige Unternehmen müssen jede Zahlungsmethode einer Bank mit Sitz innerhalb der EU Mitgliedstaaten akzeptieren.
Auch die Google Advertiser Community hat einen Thread bezüglich „Zahlung per Lastschrift von EU-Bankkonten“ erstellt. Darin beklagen sich einige HOLVI Bankkunden und Google Ads User, die Ihren Unternehmenssitz in Deutschland haben, aber über die Bank eine finnische IBAN besitzen. Aber gerade für junge Startups ist ein kostenloses Startguthaben von Google Ads bei der durchführung der ersten Online Marketing Kampagne ein Vorteil.
HOLVI hat darauf reagiert und seit Anfang Juni 2019 einen Unternehmenssitz in Deutschland angemeldet. Dadurch ist es seit neuestem möglich, bei den Zahlungseinstellungen von Google Ads die HOLVI Bank mit einer deutschen IBAN zu hinterlegen. HOLVI ist somit die erste Bank in Deutschland, die ein komplett kostenloses Geschäftskonto für Unternehmen, Gründer und Startups anbietet. Das Hilft vielen Gründern vor allem in der Anfangsphase Google Ads Kampagnen zu schalten und somit Besucher auf seine Website oder Online-Shop zu bekommen und erste Kunden mit den eigenen Leistungen vertraut zu machen.

Link zum Kosten- und Kontenvergleich der HOLVI Bank: https://www.holvi.com/de/kosten/

Link zum Google Ads Forum Threat: https://www.de.advertisercommunity.com/t5/Abrechnung/Zahlung-per-Lastschrift-von-EU-Bankkonten/td-p/123866

Link zu Google Ads: https://ads.google.com/intl/de_de/home/

Muster PSD erstellt von rawpixel.com – de.freepik.com https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/muster

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.